Unsere Mission lautet Inklusive betriebliche Gesundheitsförderung!

GATe = Betriebliche Gesundheitsförderung für Inklusionsunternehmen!

Der Name GATe steht für Gesundheit Arbeit Teilhabe.

Es handelt sich um ein vom Bundesministerium für Gesundheit gefördertes Forschungsprojekt, in dem auf Inklusionsbetriebe zugeschnittene Konzepte der betrieblichen Gesundheitsförderung entwickelt, erprobt und wissenschaftlich evaluiert werden.

Ziel des Projektes ist es, mit Hilfe Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF) die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu fördern und zu erhalten.

BGF ermöglicht es Unternehmen systematisch und strukturiert für die Gesundheit ihrer Beschäftigten einzutreten. Seit 2018 sind Inklusionsunternehmen zur Einführung von BGF gesetzlich verpflichtet.

GATe unterstützt 9 ausgewählte Inklusionsbetriebe im Rahmen eines Modellprojektes. Die Erfahrungen und Lösungsansätze kommen nach Abschluss des Projektes allen anderen Inklusionsbetrieben, der Fachöffentlichkeit und weiteren Stakeholdern zu Gute.

Ein Netzwerk für inklusive Gesundheitsförderung ist im Entstehen!

Erfahrungen teilen & voneinander lernen!

Im Rahmen des GATe-Projektes arbeiten  derzeit 9 Inklusionsbetriebe aus verschiedenen Bundesländern und unterschiedlichen Branchen / Betriebsgrößen im Netzwerk an der Konzipierung und Implementierung einer betrieblichen Gesundheitsförderung zusammen. Das gebildete Netzwerk wird erweitert um weitere interessierte Inklusionsbetriebe! 

Lassen Sie uns gemeinsam Gesundheit fördern!

Bei Fragen, Anregungen oder sonstigen Anliegen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Wonach Suchen Sie?